Zahlen und Fakten

Der auch außerhalb Österreichs bekannteste Ferienort Tirols ist Kitzbühel. Kitzbühel gilt heute als eines der sogar weltweit bekanntesten und auch extravagantesten Wintersportzentren. Gemeinsam mit den Skipisten und Liften im benachbarten Kirchberg in Tirol, Jochberg und am Pass Thurn weist Kitzbühel eines der größten zusammenhängenden Skigebieten Österreichs auf. Kitzbühel ist insbesondere im Winter Treffpunkt vieler Prominenz aus dem In- und Ausland.

Der Bezirk Kitzbühel gliedert sich in 20 Gemeinden, darunter eine Stadt und drei Marktgemeinden und hat inzwischen über 62.000 Einwohner.

Neben der Bezirkshauptstadt Kitzbühel – sowie den umgebenden Gemeinden – in welcher der internationale Jetset (bei entsprechenden Grundstückspreisen) verkehrt, hat sich heute die Marktgemeinde St. Johann in Tirol als wirtschaftliches Zentrum des Bezirkes etabliert. Durch steten Zuzug ist die Marktgemeinde seit 2007 die an Einwohnern reichste Gemeinde im Bezirk, durch ihre zentrale Lage im Talkessel am Zusammenfluss von drei Achen gelegen hat St. Johann durch viele überregionale öffentliche Einrichtungen (Schulen, Heereseinrichtungen und Bezirkskrankenhaus) sowie durch ein breites Spektrum an Einzelhandels- und Gewerbebetrieben inzwischen eine wichtige Funktion im Bezirk inne.

Die Marktentwicklung

Immobilien in Kitzbühel sind stark gefragt. Doch das Angebot ist bei weitem nicht mehr ausreichend, so dass Interessenten inzwischen auch in den umliegenden Regionen nach Kaufmöglichkeit suchen. Auch der in den vergangenen Jahren zugenommene Neubau kann die Nachfrage nicht decken. In den besten Lagen sind zudem kaum noch Möglichkeiten für Neubauten vorhanden, da die Landschaftsreserve naturgemäß begrenzt ist und viele Bereiche dem Naturschutz untergeordnet wurden.

Die bevorzugten Lagen

Zu den begehrtesten Objekten in der Wintersporthochburg Kitzbühel zählen jene in den sonnigen Lagen am Sonnberg. Die gesuchten Immobilien am Fuße des Kitzbüheler Horns sind meist Landhäuser im Tiroler Stil und bieten einen unverbaubaren Blick auf die Stadt und den Zielhang der Streif. Diese gelangen wie auch die gefragten historischen Objekte mit Blick auf den Hahnenkamm nur selten auf den Markt.

Sehr begehrt sind auch Wohnimmobilien auf der Bichlalm, Lebenberg, Lutzenberg, Steuerberg/Kitzbühel, der Kochau/Aurach und Jochberg. Viele bekannte Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland schätzen hier die ruhige Lage und den Blick von den Hängen der Kitzbüheler Alpen.

Ruhige Lage und Bergblick sind wichtigste Kaufkriterien. Gesucht werden in Kitzbühel vor allem Landhausvillen im klassischen Tiroler Stil, Einfamilienhäuser, Stadthäuser und Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung. Eine besondere Rolle bei der Auswahl der Immobilie spielt neben einer ruhigen Lage die Ausrichtung mit Bergblick, vorzugsweise Richtung Wilder Kaiser, auf den Zielhang des berühmten Hahnenkammrennens oder auf das Kitzbüheler Horn.

Die Preisentwicklung

Die Nachfrage nach Ferienimmobilien und Zweitwohnsitzen in der Kitzbüheler Region ist unvermindert hoch. Aktuell sind keine Tendenzen für eine Abkühlung erkennbar. Das Angebot ist unverändert nicht ausreichend und gerade in den Toplagen kaum vorhanden. Das geringe Angebot führt dazu, dass für herausragende Häuser Spitzenpreise von bis zu 20 Mio. Euro erzielt werden.

Auch die Preise für Eigentumswohnungen haben sich deutlich verteuert. Erstklassige Wohnungen in Bestlage erreichen Preise von bis zu 15.000 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. In der Innenstadt sowie in anderen guten Lagen werden Preise im Durchschnitt von rund 8.000 Euro je Quadratmeter erzielt.

Unsere Filialen

Engel & Völkers Innsbruck
E&V Wohnungsconsulting GmbH
Meranerstraße 7
A-6020 Innsbruck

Telefon: +43 512 551077
E-Mail: innsbruck@engelvoelkers.com

Engel & Völkers Seefeld in Tirol
EV Immobilienagentur GmbH
Klosterstraße 608
A- 6100 Seefeld

Telefon: +43 5212 52639
E-Mail: seefeld-tirol@engelvoelkers.com

Engel & Völkers Zell am See
EV Immobilien Zell am See GmbH
Seegasse 9
A-5700 Zell am See

Telefon: +43 6542 47470
E-Mail: zellamsee@engelvoelkers.com